Schlagwort-Archive: Windkraft

Auf der Karte sind mit rot die drei Standorte für Windräder markiert.

Gemeinderäte stimmen Windrad in Dachsbach zu – und werden dann von Gegnern beleidigt


Nach dem offiziellen Sitzungsende des Bauausschusses am Montagabend sorgten beim anschließenden Tagesordnungspunkt „Bürgeranfragen“ Mitglieder der „Bürgerinitiative (BI) Windkraftanlage Rezelsdorf“ für massiven Aufruhr wie man ihn dort bisher noch nicht erlebt hatte. Entsprechend groß war die Empörung der meisten Ausschussmitglieder. Das Verfahren zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan für zwei Bürgerwindräder bei Trais- und Arnshöchstädt in der Region Dachsbach, Landkreis […]

Treffen der BI Rezelsdorf gegen Windräder an der Landkreisgrenze im "Goldnen Engel" Weisendorf: Am Vorstandstisch sitzen (von rechts) BI-Sprecher Wolfgang Leideck, seine Frau, ein Arnshöchstädter Bürger.

Bürgerinitiative Rezelsdorf positioniert sich gegen Windräder auf Dachsbacher Gebiet


Nachdem sich der Gemeinderat Januar 2014 für ein Bürgerwindrad-Projekt mit dem Nachbarlandkreis, im Herbst dann gegen das eigene Windrad bei Rezelsdorf entschieden hatte, macht die damals gegründete Bürgerinitiative Rezeldorf nun Front gegen die beiden geplanten Windräder bei Dachsbach in Arnshöchstädt und Traishöchstädt. Die BI hatte dazu ihre Mitstreiter zum Treffen im „Goldnen Engel“ eingeladen, auch […]

Die neu gewählte Vorstandschaft der Freien Wähler Weisendorf (von links): Jürgen Schenk, Stefan Groß, Christian Stark, Klaus Zink, Manfred Schmidt.

Freie Wähler erledigen problemlos den Führungswechsel – und scheren in der StUB-Frage aus


Ein reibungsloser Wechsel in der Führung, selbstbewusste Aussagen zu Kreis- wie Gemeinderatsthemen, ein positiver Rückblick zur bisher nicht genehmigten Windkraft im Ortsteil, die Freien Wähler Weisendorf werden auch künftig die Interessen der 13 Ortsteile wie des Kernortes vertreten. Klaus Zink – er gab bei der Jahreshauptversammlung im Landgasthof Lunz aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz ab […]

Bei der jüngsten Versammlung waren wieder viele Bürger anwesend, die sich über die Windräder bei Rezelsdorf informieren und ihren Widerstand dagegen formulieren wollten.

Bürgerinitiative gibt ihren Widerstand gegen das Windrad bei Rezelsdorf nicht auf


Was Bürgermeister Süß nach der letzten Ratssitzung auf Nachfrage der Grünen vermutet hatte, ist eingetreten. Das Landratsamt Neustadt/Aisch-Bad Windsheim erließ am 19. November den Vorbescheid für die zwei Windräder auf Dachsbacher Gebiet. Planer Dornauer nahm das Rezelsdorfer Windrad aus dem Verfahren. Und die BI in Rezelsdorf kündigte bei ihrer Info-Veranstaltung an, auch gegen die Dachsbacher […]

Vielfältige Arbeit für die Verwaltung – Im Rathaus sind bis und nach der Jahreswende noch viele Aufgaben zu bewältigen


Die Satzung zum Bestattungswesen der Kommune wird geändert, das Thema Windrad in Rezelsdorf liegt weiter auf dem Tisch. Die Kommune will mit anderen Gemeinden, Fördergelder aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung abgreifen, am Sauerheimer Weg beginnen Erschließungsarbeiten, die Straße wird gesperrt. Nach einigem Hin und Her der Straßenbaufirma ist es jetzt amtlich. Der Sauerheimer […]

daneben Wolfgang Leideck und Susanne Hausmann, beide Sprecher der Bürgerinitiative.

Redeschlacht bei Bürgerversammlung zu Windrad in Rezelsdorf: Gegner wollen weiter entfernten Standort durchsetzen


Der Saal war überfüllt, selbst draußen im Gang und im angrenzenden Bereich drängten sich interessierte Bürger. Die Veranstaltung im Gasthaus Lunz am Donnerstagabend war geprägt von ausgiebiger, geduldiger Information des Planers, harscher wie moderater Kritik der Bürger und vielen Fragen. Ein Ergebnis gab es nach den dreieinhalb Stunden nicht. Allerdings den Vorschlag, den Standort des […]

Rot markiert ist auf diesem Kartenausschnitt des Windrads auf dem Gelände der Gemeinde Weisendorf bei Rezelsdorf. Die beiden anderen Anlagen liegen bereits im Gebiet des Landkreises Neustadt/Aisch.

Eine Bürgerversammlung soll dem Windrad in Rezelsdorf den Gegenwind nehmen


Am Montagabend sorgte das Thema Windkraftrad nahe dem Ortsteil für Unmut bei den zahlreich anwesenden Bürgern, aber auch bei Räten, die sich dem lautstarken Willen der Bürger beugten. Das laufende Verfahren war blockiert. Einig war man sich nur zum Vorschlag von Bürgermeister Süß, eine Bürgerversammlung zum Thema zu veranstalten. Sie ist inzwischen für 31. Oktober […]

Windrad Rezelsdorf 1

Kursänderung bei Ratssitzung zu Bürgerwindrad – Vor großem Publikum einig zu Bürgerversammlung und uneinig zu Januarbeschluss


Noch in der Januarsitzung hatten die Räte mit großer Mehrheit dafür votiert, dass die Vorbehaltsfläche nahe dem Ortsteil Rezelsdorf in die 18. Änderung des Regionalplans Windkraft zur Energieversorgung aufgenommen wurde. Jetzt hätte man vor einer großen Schar empörter Rezelsdorfer Bürger im Beteiligungsverfahren als betroffene Kommune dem federführenden Landratsamt sein Einvernehmen gegenüber erklären müssen. Mit 9:11 […]

Rezelsdorfer Bürger in heller Aufregung – Geplantes Bürgerwindrad sorgt für Ablehnung, Misstrauen und diffuse Ängste


Erst nach der kurzfristig zum Dienstag einberufenen Informationsveranstaltung zur Windkraftanlage nahe dem Ortsteil werden dort Bewohner aktiv. Die einen sammeln Unterschriften, die anderen denken über die rechtliche Situation nach, gegen Kommune, Landratsamt und Planer vorzugehen. Und dritte wandten sich an lokale Zeitungen. Im Januar 2014 jedoch hatten die Bürger nicht auf den 17:3 – Mehrheitsbeschluss […]

Windradprojekt: Die Zeit drängt extrem – Lange geplante Anlage an der Landkreisgrenze zu Neustadt nimmt wieder Fahrt auf


Vor gut einem dreiviertel Jahr waren die drei Windräder – zwei auf Dachsbacher, eines auf Rezelsdorfer Seite – Thema intensiver Gespräche im Weisendorfer Rathaus. Dann kam der Wahlkampf, das Thema war tot. Jetzt ist das Projekt erneut auf die Tagesordnung gesetzt. Denn ab 1. November soll H10 gelten, eine neue Abstandsverordnung, die einen Großteil der […]