Schlagwort-Archive: UWG

Ein Bürgermeister in der Warteschleife – Heinrich Süß, designierter Bürgermeister, wartet noch immer auf die Antwort der CSU


Bald nach der gewonnenen Stichwahl zum ersten Bürgermeister hat er sich an die Vorbereitung der konstituierenden Sitzung gemacht, hatte mit allen Fraktionen des Gemeinderats Gespräche geführt. Mit fast allen hat er ein gutes Ergebnis erzielt, ist sich prinzipiell inhaltlich einig geworden. Die Fraktion der CSU aber benötigt ein zweites Gespräch. Frühestens am 1. Mai will […]

Genehmigungen verweigert – Bauausschuss zeigte in letzter Legislatur-Sitzung den Bauherren Grenzen auf


Man sei, so Bürgermeister Tritthart in der letzten Bauausschusssitzung, über die Jahre wahrlich großzügig gewesen, den Sonderwünschen von Bauherren entgegen zu kommen. Aber manchmal müsse man eben doch Nein sagen.  So wie bei der Anfrage eines Eigentümers, der in Kairlindach ein weiteres Wohnhaus mit Doppelgarage bauen wollte. Zwar läge das Wohnhaus laut Flächennutzungsplan noch im […]

Freie Wähler Weisendorf in Aufbruchstimmung – Gründliche Analyse der Kommunalwahl und optimistischer Blick in die Zukunft


Die Freien Wähler Weisendorf (FWW), die vornehmlich die Ortsteile vertreten, gehen guten Mutes in die nächste Legislaturperiode. Weil die letztendlich noch positiver verlaufen könnte und dann bei den Wahlen zusätzliche Sitze bringen soll, haben sie ihr eigenes Abschneiden und das der Konkurrenz einer genauen Analyse unterzogen. Schon die Anzahl der anwesenden Mitglieder zeigte, dass im […]

Entscheidung mit zunächst zwiespältigen Gefühlen – Neue Situation zur 8. Änderung des Flächennutzungsplans im Ortsteil Nankendorf


Im Ortsteil ist ein neues Gewerbegebiet geplant. Zum alten, bisher ungenutzten Gewerbegebiet liegt nun ein Bauantrag vor. Über eine Stunde diskutierte man in der letzten Sitzung des scheidenden Gemeinderats zur richtigen Entscheidung für ein Gesamtkonzept, das die Bereiche „Wohnen und Arbeiten“ einschließen soll. Demnächst wird die überarbeitete Planung erneut vier Wochen ausliegen. Gleich zu Beginn […]

Heinrich Süß hat sich in der Stichwahl zum Bürgermeister durchgesetzt


Bei den Bürgermeisterwahlen am 16. März setzten sich Hans Kreiner (CSU) und Heinrich Süß (UWG) klar von ihren Mitbewerbern Karoline Schmidt (BWG-FW) und Norbert Maier (B’90/Die Grünen) ab. Die erforderliche Stimmenmehrheit über 50 Prozent aber fehlte deutlich. Hans Kreiner erreichte 32,72 Prozent, Heinrich Süß folgte mit 31,10 Prozent. Nur 1,62 Prozent oder 52 Stimmen trennten […]

Heinrich Süß

Wahl des Weisendorfer Bürgermeisters bleibt spannend – Etappensieger Kreiner und Süß beide aus dem konservativen Lager


Die Kandidaten für den neu gewählten Gemeinderat stehen fest, wer ihn führen wird, ist noch offen. Am 30. März sollen die Wähler jetzt in einer Stichwahl darüber entscheiden, wer erster Bürgermeister wird: Hans Kreiner (CSU) oder Heinrich Süß (UWG). Beide Aspiranten auf das Bürgermeisteramt liegen, was den Anteil der Stimmen betrifft, dicht beieinander. Hans Kreiner […]

Stichwahl: Hans Kreiner gegen Heinrich Süß – Wähler entscheiden in zwei Wochen wer zukünftig Bürgermeister sein wird


„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ Ob es Karl Valentin oder andere gesagt haben, soll egal sein. Auf die hiesige Wahl des Bürgermeisters trifft es allemal zu. Nach der Kommunalwahl am Sonntag treten von vielen unerwartet Hans Kreiner (CSU) und Heinrich Süß (UWG) gegeneinander an, ein Entscheid also zwischen dem bisherigen 2. […]

Um die Tritthart-Nachfolge bewerben sich vier Kandidaten von CSU, BWG, Bündnisgrünen und UWG


Nach nur sechs Jahren im Amt als CSU-Bürgermeister will Alexander Tritthart bei den Kommunalwahlen am 16. März Landrat werden. Um seine Nachfolge im Rathaus bewerben sich Hans Kreiner von der CSU, Karoline Schmidt als Kandidatin der Bürgerlichen Wählergemeinschaft Markt Weisendorf e.V., Norbert Maier geht für Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen und Heinrich Süß für die […]

Jetzt ist den Räten ein Licht aufgegangen: Über Windkraftgebiete entscheiden Regionalplaner – Kommunen werden nur gehört


Bei der Gemeinderatssitzung am Montag ging es bei der Diskussion zum Thema Windkraftgebiete sehr emotional, teils polemisch, sogar beleidigend zu. Und so gab es – in dieser Legislaturperiode höchst selten – fraktionsübergreifende Abstimmungsergebnisse. Momentan liegt die achtzehnte Änderung des Regionalplans zur Energieversorgung Windkraft (WK) auf dem Tisch. Dafür zuständig ist der Planungsverband Industrieregion Mittelfranken. Das […]

UWG hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert


Die Zustimmung zum Listenvorschlag der der Unabhängigen Wählergruppe Buch-Nankendorf ging schnell und ohne Diskussion über die Bühne. Die 52 erschienen Stimmberechtigten votierten einstimmig für die 23 Kandidaten, die Heinrich Süß, Kandidat der UWG für die Bürgermeisterwahl im März 2014 zunächst vorgestellt hatte. Süß bedankte sich für das starke Votum und versprach, gemeinsam „unser Bestes“ zu […]