Schlagwort-Archive: SPD

Das sind die Neuen im Marktgemeinderat – Von 20 ins Rathaus gewählten Räten treten sieben erstmals im kommunalen Ehrenamt an


Im Marktgemeindeort mit seinen 14 Ortsteilen haben die Bürger bei der Kommunalwahl 20 Vertreter ihrer Interessen ins Rathaus entsandt. 20 deshalb, weil für Orte mit mehr als 5’000 und bis zu 10’000 Einwohnern die Bayerische Gemeindeordnung genau diese Zahl an Gemeinderatsmitgliedern vorsieht – plus den ersten Bürgermeister. Am 8. Mai werden sich alle zu ihrer […]

Genehmigungen verweigert – Bauausschuss zeigte in letzter Legislatur-Sitzung den Bauherren Grenzen auf


Man sei, so Bürgermeister Tritthart in der letzten Bauausschusssitzung, über die Jahre wahrlich großzügig gewesen, den Sonderwünschen von Bauherren entgegen zu kommen. Aber manchmal müsse man eben doch Nein sagen.  So wie bei der Anfrage eines Eigentümers, der in Kairlindach ein weiteres Wohnhaus mit Doppelgarage bauen wollte. Zwar läge das Wohnhaus laut Flächennutzungsplan noch im […]

SPD strebt weiter konstruktive Gemeindepolitik an – Kritischer Rückblick und engagierte Zukunftspläne bei der JHV des Ortsvereins


Die Rückschau des SPD-Ortsvereins zur Arbeit in Gemeinderat und Arbeitskreisen fiel knapp und sachlich aus. Zum dabei praktizierten Umgangsstil gab es jedoch Kritik. Der Ausblick auf das laufende Jahr war sehr konstruktiv, denn die SPD hat sich viel vorgenommen. Der erste Vorsitzende des Ortsvereins, Ludwig Paulus, ist mit dem Ausgang der Kommunalwahl zufrieden. Man konnte […]

Entscheidung mit zunächst zwiespältigen Gefühlen – Neue Situation zur 8. Änderung des Flächennutzungsplans im Ortsteil Nankendorf


Im Ortsteil ist ein neues Gewerbegebiet geplant. Zum alten, bisher ungenutzten Gewerbegebiet liegt nun ein Bauantrag vor. Über eine Stunde diskutierte man in der letzten Sitzung des scheidenden Gemeinderats zur richtigen Entscheidung für ein Gesamtkonzept, das die Bereiche „Wohnen und Arbeiten“ einschließen soll. Demnächst wird die überarbeitete Planung erneut vier Wochen ausliegen. Gleich zu Beginn […]

PETERSAURACH BAUT EIN EIGENES GLASFASERNETZ – DEUTSCHE GLASFASER TRÄGT KOSTEN UND RISIKO


Es klingt unglaublich, ist aber wahr. In Petersaurach, Landkreis Ansbach, rüstet eine Gemeinde vergleichbar der Größe des Marktes Weisendorf alle Ortsteile mit schneller Breitbandversorgung aus. Und dabei ohne Kosten und Risiko. Denn die trägt die Deutsche Glasfaser GmbH, ein privatwirtschaftlicher Investor, der schon länger erfolgreich in Norddeutschland mit reinen Glasfasernetzen arbeitet und jetzt erstmals in […]

Heinrich Süß hat sich in der Stichwahl zum Bürgermeister durchgesetzt


Bei den Bürgermeisterwahlen am 16. März setzten sich Hans Kreiner (CSU) und Heinrich Süß (UWG) klar von ihren Mitbewerbern Karoline Schmidt (BWG-FW) und Norbert Maier (B’90/Die Grünen) ab. Die erforderliche Stimmenmehrheit über 50 Prozent aber fehlte deutlich. Hans Kreiner erreichte 32,72 Prozent, Heinrich Süß folgte mit 31,10 Prozent. Nur 1,62 Prozent oder 52 Stimmen trennten […]

Weisendorf hat im neuen Kreistag größeres Gewicht – eine Analyse des Wahlergebnisses


Am 17. März wurden für die Gemeinde Weisendorf nicht nur die Weichen in Sachen Bürgermeister-Nachfolge von Alexander Tritthart und für den Gemeinderat gestellt. Auch auf Kreis-Ebene ging es für eine ganze Reihe von Kandidaten aus der Marktgemeinde darum, die Wähler zu mobilisieren.  Von den 360 Kandidaten der sechs angetretenen Parteien stammten 17 aus Weisendorf. Vier […]

Heinrich Süß

Wahl des Weisendorfer Bürgermeisters bleibt spannend – Etappensieger Kreiner und Süß beide aus dem konservativen Lager


Die Kandidaten für den neu gewählten Gemeinderat stehen fest, wer ihn führen wird, ist noch offen. Am 30. März sollen die Wähler jetzt in einer Stichwahl darüber entscheiden, wer erster Bürgermeister wird: Hans Kreiner (CSU) oder Heinrich Süß (UWG). Beide Aspiranten auf das Bürgermeisteramt liegen, was den Anteil der Stimmen betrifft, dicht beieinander. Hans Kreiner […]

Die SPD tritt mit einer „guten Mischung“ an und will „bürgernahe Sacharbeit“ leisten


Gast Christian Pech, der sich und seine Ziele vorstellte – ein junger Kandidat für das Amt des Landrats. Neue, junge Listenkandidaten, dabei viele Frauen – auch die SPD-Riege zur Gemeinderatswahl tritt deutlich verjüngt an und will schlagkräftig und bürgernah in die Kommunalwahlen gehen. Nur einen eigenen Bürgermeister-Kandidaten hat sie nicht aufgestellt. „Leider war dies nicht […]

Als „Gestalterin“ will Karoline Schmidt die Weisendorfer Bürger überzeugen


  Schon 1990 hatte die Bürgerliche Wählergemeinschaft mit Herta Burkart die erste Frau in den Gemeinderat gebracht, sie blieb 18 Jahre. Jetzt will die BWG Karoline Schmidt als erste Frau auf den Bürgermeistersessel der Marktgemeinde heben. Dort könnte sie aufgrund ihres Alters über einen längeren Zeitraum für Kontinuität sorgen. Karoline Schmidt (50) ist Weisendorferin und […]