Schlagwort-Archive: Norbert Maier

Hier auf der linken Seite soll auf Wunsch von einigen Gemeinderäten ein Gehweg entstehen.

Sechs Gemeinderäte machen Druck: Endlich ein Gehweg!


Das Thema zum Bau des Gehwegs ist seit Jahren in der Diskussion. Vor allem Klaus Albrecht, langjähriger und nach der letzten Legislaturperiode nicht mehr angetretener SPD-Gemeinderat, hatte sich das Thema hartnäckig zu eigen gemacht. Jetzt haben sich Räte aus drei Fraktionen zusammengeschlossen und zur Ratssitzung am 19. Januar einen Antrag eingebracht. Im Einvernehmen mit dem […]

Nicht nur Zustimmung bei der Ausschusssitzung – Künftiges Ortsbild im Zentrum im Blick und nicht genehmigte Nutzung im Gewerbegebiet


In der letzten Sitzung des Jahres ganz kurz vor dem Weihnachtsfest bescherte der Bauausschuss den Antragstellern zu ihren jeweiligen Vorhaben vorwiegend positives Einvernehmen. Es gab aber auch einstimmige, deutliche Ablehnung und Kritik. Die sehr kompakte Bebauung des kleinen privaten Baugebiets Marienbader Straße am Sauerheimer Weg mit drei weiteren Zweifamilienhäusern wurde zwar genehmigt, weil die Bauanträge […]

Das 11-köpfige Gremium stellte sich nach der Sitzung mit Bürgermeister Heinrich Süß (rechts) dem Erinnerungsfoto.

Neue Gesichter im Seniorenbeirat Weisendorf


Bereits 2005 gegründet, geht der Seniorenbeirat mit der Konstituierenden Sitzung des Marktes in seine vierte, jeweils dreijährige Amtsperiode. Aufgabe des Gremiums ist es, die Interessen und Wünsche der Senioren zu vertreten und zudem die Kommune bei der Umsetzung mit Rat und Tat zu unterstützen. Elf ehrenamtliche Repräsentanten aus genau definierten kirchlichen, sozialen, gesellschaftlichen Bereichen sind […]

Wer sitzt in welchem Ausschuss? – Vergütung von Bürgermeistern und Räten, ihre Kompetenzen regelt die Gemeindeordnung


In der Konstituierenden Sitzung haben die kürzlich vereidigten Gemeinderäte nicht nur die Besetzung der Ausschüsse festgelegt, sondern zunächst über die dazu gehörende neue Geschäftsordnung abgestimmt. Darin geht es auch um die Vergütung der Räte wie Bürgermeister. Die Gemeinderäte erfüllen ihre Aufgaben im Ehrenamt und sind dafür laut Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern „angemessen zu entschädigen“. […]

Nankendorf

Viel Erdbewegungen geplant – Auslagerung eines Erdbaubetriebs und Auffüllung einer Ackerfläche in Rezelsdorf


Die Arbeit mit und der Transport von großen Erdmassen schaffen im Alltag oft Ärger und Probleme. Weil dabei Straßen beschädigt werden können oder die Umgebung optisch beeinträchtigt und verschmutzt wird. Seit Jahren hat der Erdbaubetrieb Bucher im Gewerbegebiet Ost des Marktorts Probleme. Zu laut sei er, zu schmutzig, passe optisch nicht zu den ansässigen mittelständischen […]

Heinrich Süß hat sich in der Stichwahl zum Bürgermeister durchgesetzt


Bei den Bürgermeisterwahlen am 16. März setzten sich Hans Kreiner (CSU) und Heinrich Süß (UWG) klar von ihren Mitbewerbern Karoline Schmidt (BWG-FW) und Norbert Maier (B’90/Die Grünen) ab. Die erforderliche Stimmenmehrheit über 50 Prozent aber fehlte deutlich. Hans Kreiner erreichte 32,72 Prozent, Heinrich Süß folgte mit 31,10 Prozent. Nur 1,62 Prozent oder 52 Stimmen trennten […]

Heinrich Süß

Wahl des Weisendorfer Bürgermeisters bleibt spannend – Etappensieger Kreiner und Süß beide aus dem konservativen Lager


Die Kandidaten für den neu gewählten Gemeinderat stehen fest, wer ihn führen wird, ist noch offen. Am 30. März sollen die Wähler jetzt in einer Stichwahl darüber entscheiden, wer erster Bürgermeister wird: Hans Kreiner (CSU) oder Heinrich Süß (UWG). Beide Aspiranten auf das Bürgermeisteramt liegen, was den Anteil der Stimmen betrifft, dicht beieinander. Hans Kreiner […]

Stichwahl: Hans Kreiner gegen Heinrich Süß – Wähler entscheiden in zwei Wochen wer zukünftig Bürgermeister sein wird


„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ Ob es Karl Valentin oder andere gesagt haben, soll egal sein. Auf die hiesige Wahl des Bürgermeisters trifft es allemal zu. Nach der Kommunalwahl am Sonntag treten von vielen unerwartet Hans Kreiner (CSU) und Heinrich Süß (UWG) gegeneinander an, ein Entscheid also zwischen dem bisherigen 2. […]

Optik der Hauptstraße aufgehübscht – Bauausschuss beschließt zu Ortskernsanierung und zahlreichen Bauanträgen


Im Marktort herrscht nicht nur rege Bautätigkeit in den Neubaugebieten, sondern auch in den Ortsteilen. Der Bauausschuss erteilte dazu großzügig Befreiungen und sagte im Rahmen der Städtebauförderung der ersten privaten Sanierungsmaßnahme einen Zuschuss zu. Das alte Wohn- und Stallhaus in der Hauptstraße Nummer 16 gehört dort zu den ältesten Gebäuden. Nach Jahren des Siechtums und […]

Um die Tritthart-Nachfolge bewerben sich vier Kandidaten von CSU, BWG, Bündnisgrünen und UWG


Nach nur sechs Jahren im Amt als CSU-Bürgermeister will Alexander Tritthart bei den Kommunalwahlen am 16. März Landrat werden. Um seine Nachfolge im Rathaus bewerben sich Hans Kreiner von der CSU, Karoline Schmidt als Kandidatin der Bürgerlichen Wählergemeinschaft Markt Weisendorf e.V., Norbert Maier geht für Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen und Heinrich Süß für die […]