Schlagwort-Archive: Gemeinderat

So soll künftig der Spiel- und Sportbereich im Schlossgarten Weisendorf aussehen. (Pläne: Topos Team)

Teure Schlossparksanierung: Mehrheit im Gemeinderat verweigert Zustimmung wegen Kostenexplosion


Es war das erste Mal in dieser Legislaturperiode, dass die Räte derart kontrovers, teils sehr persönlich und dissonant diskutiert haben. Anlass war die Totalsanierung des Schlossparks. Dessen Bauentwurf sollte genehmigt und dann die Arbeiten ausgeschrieben werden. Doch die große Mehrheit schickte per Antrag das Thema mit 14:5 Stimmen in die August-Sitzung. Der Planer soll jetzt […]

Knappe 5:4-Entscheidung für Zuschuss: „Kreuz & Quer“ erhält Geld von der Gemeinde


In der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde man sich trotz langer Diskussion nicht einig. Denn die Kernfrage lautete: Unterstützen wir als Kommune mit unserem Zuschuss den Vermieter, den Eigentümer des REWE und späteren Schlecker-Marktes oder den Mieter, die Evangelische Gemeinde Kreuz & Quer? Die Basis für die Entscheidung war recht kompliziert. Bereits im […]

Lückenschluss bleibt im Ortskern ein Thema


In der jüngsten Sitzung beschäftigte sich der Gemeinderat vornehmlich mit dem Baugebiet „Wohnpark Schlosswiese“. Aber auch das „Am Kellerberg“ stand auf der Tagesordnung, genauso eine moderate Preiserhöhung für Annoncen im Amtsblatt und die Fortführung des kostenlosen Vereinspasses für Erstklässler. Bemerkenswert: Sämtliche Voten fielen stets einstimmig aus. Der Juli 2014 für ein Jahr auf Probe eingeführte […]

Der Außenbereich der Kita Gerbersleite soll saniert werden. Gebäude und Außenbereich sind Eigentum der Kommune, betrieben wird die Kita von der Lebenshilfe der Kreisvereinigung Erlangen-Höchstadt.

Ausschuss schnürte den Geldsäckel auf: beachtliche Summen für Kitas und 850-jähriges Jubiläum in Neuenbürg


Kindertagesstätten müssen ständig auf den neuesten Stand gebracht werden. Aber auch Jubiläumsfeiern haben ihren Preis. Richtiger Ansprechpartner ist dafür stets die Kommune, genauer der Haupt-, Finanz- und Kulturausschuss. Der Ortsteil Neuenbürg feiert heuer sein 850-jähriges Jubiläum. Wahrlich ein Grund, ein stattliches Festwochenende auf die Beine zu stellen. Und das geht, trotz ehrenamtlichen Engagements, nicht ohne […]

„Aischgrund TV“: Gemeinde Weisendorf will dabei sein – aber nur wenn sie den Vertrag wieder kündigen könnte


Schon in der letzten Legislaturperiode war die Marktgemeinde dem Verein Karpfenland Aischgrund e.V. beigetreten. Jetzt ging es im Haupt- Finanz- und Kulturausschuss darum, ob man sich auch zur Eigenwerbung an einer geplanten Regional-TV-Sendung im Franken Fernsehen beteiligen solle. Die Stadt Höchstadt hat bereits ihre Beteiligung an „Aischgrund TV“ zugesagt. Ob das auch für andere Kommunen […]

Bebauungsplan für Buch löst heftige Diskussionen im Gemeinderat aus


Die Grünen-Fraktion war aus Prinzip gegen den aufgelegten Bebauungsplan „Buch–östlich der Hopfenleithe“. Ihre Kollegen der anderen Fraktionen folgten dagegen den Beschlussvorschlägen der Verwaltung. Dennoch begann die Sitzung mit einer heftigen Diskussion. Gewöhnlich arbeitet man sich Punkt für Punkt durch die Stellungnahmen der Träger Öffentlicher Belange und die Einwendungen der Öffentlichkeit. Und stimmt dann jeweils darüber […]

Die Bürgerliche Wählergemeinschaft Weisendorf ehrte für 20 Jahre Mitgliedschaft Ortwin Fischer und Bernhard Wagner, flankiert vom 1. Vorsitzenden Thomas Rudel und 2. Vorsitzenden Günther Vogel (von links).

Rückblick der BWG: „Wir werden auch weiter gute Arbeit leisten“


Ein überwiegend zufriedener Rückblick der BWG auf die eigenen Leistungen im vergangenen Jahr und der Ausblick auf die politischen Akzente, die heuer gesetzt werden sollen; der Verlauf der Jahreshauptversammlung war zügig, prägnant und informativ. Auch, was den Sachstandsbericht zu Schlossgarten und Breitband betraf. Drei Gemeinderäte hätten sie bei den Wahlen 2014 wieder in das Ratsgremium […]

Beschlüsse im Gemeinderat: Ja zur Ferienbetreuung, Nein zu Ökostrom, Nachtrag zu Besoldung


Die Diskussion zu wiederkehrenden Themen war kurz. Nur beim Beschluss zur Stromlieferung für die kommunalen Abnahmestellen gab es eine längere Debatte der Räte – und einen gescheiterten Antrag. Die Grünen-Fraktion beantragte, dass die Kommune für den Zeitraum 2017 bis 2019 einhundert Prozent Ökostrom für die 78 kommunalen Abnahmestellen bezieht. Denn im, zwar etwas günstigeren Normalstrom-Paket […]

Inmitten des alten Ortskerns an der Dorfstraße sollen auf dem Standort des ehemaligen Gasthaus Süß mit landwirtschaftlichen Gebäuden einige, der Umgebung angepasste Wohnhäuser entstehen.

Lückenschluss: Mitten im Ortsteil Buch sollen auf ehemaligem Wirtshaus-Gelände neue Wohnhäuser entstehen


Mitten im zentralen Bereich im Ortsteil Buch sollen einige Wohnhäuser entstehen. Zum Vorhaben ist die Aufstellung eines Bebauungsplan vonnöten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung präsentierte das beauftragte Planungsbüro den Vorentwurf. Aufstellungsbeschluss und Genehmigung des Vorentwurfs bekamen jeweils ein einstimmiges Votum. Die erforderliche Bauleitplanung für das Projekt leistet das Büro Stadt.Quartier Wiesbaden, die städtebauliche Planung der Partner, […]

Voller Energie – Energienutzungsplan, Beteiligung bei lokalem Energieversorger und Nahwärmeversorung


Am Montag schnürte der durch Grippe dezimierte Gemeinderat ein kompaktes Energiepaket auf. Fast immer war man sich einig, vertagte aber auch eine weitreichende Entscheidung bis bestehende Fragen beantwortet sind und mehr Fakten auf dem Tisch liegen. Die Versorgung der Mittelschule Reuther Weg 5 mit Nahwärme wird rückwirkend reduziert, das ergaben die Verhandlungen mit dem Lieferanten, […]