Schlagwort-Archive: Bebauungsplan

Lückenschluss bleibt im Ortskern ein Thema


In der jüngsten Sitzung beschäftigte sich der Gemeinderat vornehmlich mit dem Baugebiet „Wohnpark Schlosswiese“. Aber auch das „Am Kellerberg“ stand auf der Tagesordnung, genauso eine moderate Preiserhöhung für Annoncen im Amtsblatt und die Fortführung des kostenlosen Vereinspasses für Erstklässler. Bemerkenswert: Sämtliche Voten fielen stets einstimmig aus. Der Juli 2014 für ein Jahr auf Probe eingeführte […]

Bebauungsplan für Buch löst heftige Diskussionen im Gemeinderat aus


Die Grünen-Fraktion war aus Prinzip gegen den aufgelegten Bebauungsplan „Buch–östlich der Hopfenleithe“. Ihre Kollegen der anderen Fraktionen folgten dagegen den Beschlussvorschlägen der Verwaltung. Dennoch begann die Sitzung mit einer heftigen Diskussion. Gewöhnlich arbeitet man sich Punkt für Punkt durch die Stellungnahmen der Träger Öffentlicher Belange und die Einwendungen der Öffentlichkeit. Und stimmt dann jeweils darüber […]

Inmitten des alten Ortskerns an der Dorfstraße sollen auf dem Standort des ehemaligen Gasthaus Süß mit landwirtschaftlichen Gebäuden einige, der Umgebung angepasste Wohnhäuser entstehen.

Lückenschluss: Mitten im Ortsteil Buch sollen auf ehemaligem Wirtshaus-Gelände neue Wohnhäuser entstehen


Mitten im zentralen Bereich im Ortsteil Buch sollen einige Wohnhäuser entstehen. Zum Vorhaben ist die Aufstellung eines Bebauungsplan vonnöten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung präsentierte das beauftragte Planungsbüro den Vorentwurf. Aufstellungsbeschluss und Genehmigung des Vorentwurfs bekamen jeweils ein einstimmiges Votum. Die erforderliche Bauleitplanung für das Projekt leistet das Büro Stadt.Quartier Wiesbaden, die städtebauliche Planung der Partner, […]

Ohne Bebauungsplan geht in Nankendorf nichts


Gültiger Flächennutzungsplan und Bebauungsplan, ein Bauantrag, dies ist die klassische Abfolge, will ein Gewerbetreibender erfolgreich expandieren. In Nankendorf ist es mit der geplanten Expansion gleich zweier Betriebe eng geworden. Jüngst hat das Landratsamt angeordnet, dass Alfons Bucher seinen seit Jahren laufenden Gewerbebetrieb einstellen und seine Container bis 20. März vom Hof des landwirtschaftlichen Anwesens entfernen […]

Blick von Süden

Höchstadter Straße bekommt ein anderes Gesicht – Abriss alten Baubestands an der Ortsdurchfahrt schafft Platz für neues Wohngebäude


Seit einigen Jahren läuft im Marktort die staatlich geförderte Ortskernsanierung. Zu ihrem Geltungsbereich gehört auch die Nord-Süd-Ortsdurchfahrt, deren Optik zu verbessern städtebauliches Ziel des zuständigen Planungsbüros Topos team ist. Zum kritikwürdigen Baubestand gehört der Leerstand eines Elektrobetriebs, der inzwischen ein Haus weiter gezogen ist. In der jüngsten Sitzung beschloss der Gemeinderat einstimmig, die Vereinfachte Änderung […]

Bebauungsplan für Nankendorf: Wie viel Gewerbegebiet verträgt ein Dorf?


Einen Monat lang lag der Vorentwurf der Bauleitplanung im Rathaus öffentlich aus. Auch die Behörden und Träger öffentlicher Belange waren zeitgleich am Verfahren beteiligt. Jetzt kämpften sich die Gemeinderäte durch 35 Seiten, auf denen die Verwaltung Zustimmung, Kritik und Änderungsvorschläge erfasst hatte. Wenn die daraus resultierenden Beschlussergebnisse in den Entwurf des Bebauungsplans mit integriertem Grünordnungsplan […]

Wie soll die Erschließungsstraße im Ortsteil „Buch-östlich der Hopfenleithe“ gestaltet sein?


Das neu geplante Baugebiet, zu dem der Gemeinderat den Vorentwurf des Bebauungsplans genehmigen sollte, hat nur eine einzige Straße. Über deren Gestaltung diskutierten die Räte nahezu eine Stunde lang. Zu unterschiedlich waren die jeweiligen Ansprüche, bevor man dann doch mit großer Mehrheit den Plan auf den Verfahrensweg zur öffentlichen Auslegung schickte. Wie kann man die […]

Die Biogasanlage westlich Kairlindach: Die Siloplatte für die Substrat-Lagerung (rechts) soll Richtung Grabenrand im Vordergrund verlängert, die Höhe gemindert werden. Zu den inzwischen fünf Gärbottichen werden weitere hinzu kommen, auch die Halle wird verlängert.

Biogasanlage stößt auf Skepsis – Diskussion soll bei Bürgerversammlung geführt werden


Die Biogasanlage westlich des Ortsteils Kairlindach soll flächenmäßig erweitert werden, dabei die Leistung aber gleich bleiben, versichert der Betreiber. Durch die größere Lagerkapazität erwartet er sich effizientere Nutzung. Dazu musste die Aufstellung eines Bebauungsplans auf den Weg gebracht werden, während der bestehende Flächennutzungsplan für die dortige Fläche bereits die Nutzung von erneuerbaren Energien vorsieht. Zusätzlich […]

Wachsender Raum für Wohnen, Gewerbe und Dienstleister – Im Marktort und Ortsteilen blüht der Wohnungsbau


Die Sitzung des Bauausschusses war doppelt so lang wie beim Gemeinderat, Indikator für die rege Bautätigkeit im Marktort. Diese Entwicklung wird nicht von jedem gut geheißen, besonders wenn in älteren Wohngebieten mit ehemals großzügig geschnittenen Grundstücken jetzt auch der letzte Quadratmeter nachverdichtet wird. Die Entwicklung der Siedlerstraße am Nordhang, an der Ausfallstraße nach Herzogenaurach gelegen, […]

Bauliche Verdichtung am Sauerheimer Weg – Gelände des früheren Baustofflagers wird mit Einzel- und Doppelhäusern bebaut


Zweimal war der Bebauungsplan zur Wohnbebauung einer Teilfläche des ehemaligen Baufirmenbetriebs Schmerler öffentlich ausgelegen, jetzt votierten die Gemeinderäte einstimmig für die erforderliche Satzung. Vorher waren jedoch einige Änderungen einzuarbeiten. Das Bauamt im Landratsamt hatte die unklare Formulierung zur maximalen Firsthöhe moniert. Wie bereits berichtet sind auf dem Areal drei verschiedene Haustypen geplant: drei Einzel- und […]