Die Rauhnächte, sie sind seit jeher geheimnisvoll und sagenumwoben.  Der Förderverein MehrGenerationenHaus und der Arbeitskreis Geschichte und Brauchtumspflege haben sich kurzerhand ihrer angenommen und erstmals ein „Rauhnacht-Glühen“ im Feuerschein und mit heißen Getränken veranstaltet. Mit etwa 35 Bürgern waren zum ersten Treffen vor den „Bürgerstuben“ der Mehrzweckhalle erstaunlich viele gekommen, auch die Bürgermeister Heinrich Süß […]


Fahrten zu Freilichtbühnen, Segeltörns für Kinder, eine Exkursion zum ehemaligen Reichsparteitagsgelände oder demnächst zum Nürnberger Christkindlesmarkt. Stets im Kleinbus der Kommune, der sieben bis acht Mitfahrer fasst. Das Amt für Freizeit und Kultur versteht seine neu umrissene Aufgabe recht elitär. Und reklamiert zudem auf der offiziellen Homepage auch jene Angebote für sich, die bisher und […]


Was es bedeutet, in unserer digitalen Welt plötzlich ohne Internet und Telefon dazustehen, haben am Donnerstag, Freitag und zuweilen noch länger zahlreiche Bürger, Geschäftsleute und Betriebe in Weisendorf erfahren müssen. Denn in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag waren an den momentanen Baustellen zum Breitbandausbau „Kabelschneider unterwegs“. So stellte der Bauleiter der von der Telekom […]


ASV-Jugendleiter Manfred Schmidt hat die Absage des DFB-Länderspiels ganz nah miterlebt. Bereits letztes Jahr wurde Manfred Schmidt vom DFB zum Bayerischen Ehrenamtspreisträger 2014 gewählt. Und damit erstmals ein Mittelfranke. Jetzt waren er und eine Auswahl aus den bundesweiten Fußballkreisen, als „Club 100“ bekannt, vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach Hannover zur Ehrungsveranstaltung und zum abendlichem Freundschaftsspiel […]


Das frühere Jugendbüro hat heuer als Amt für Freizeit und Kultur weitere Aufgaben bekommen. Jetzt mit einer zweiten Fackkraft besetzt – die Stellen sind mit je einem 30 Stunden-Vertrag ausgestattet – luden die beiden Sozialpädagoginen zum Ehrenamtstag, auf neue Ideen und Engagierte hoffend. Die Arbeit im Ehrenamt brächte die Gesellschaft voran, hatte Heinrich Süß, Erster […]


Erneut gab es für zwei begeisterte Bierbrauer einen mittelfränkischen Sieg bei den 20. Deutschen Haus- und Hobbybrautagen. Letztes Jahr erst hat Matthias Walz aus dem Weisendorfer Ortsteil Reuth bei den bundesweiten Haus- und Hobbybrautagen“ im Rheinland das beste „Dortmunder Export“ eingereicht. Heuer war der Mittelfranke erneut die Nummer Eins. Im oberfränkischen Kulmbach mit einem „Fränkisch […]


Hundeerziehungsberater Engelmann lud zum praktischen Seminar mit einem Spezialisten. Denn der gesellschaftliche Wandel betrifft auch das Verhältnis des Hundehalters zu seinem Tier. Hatten früher Hunde spezifische Aufgaben, werden sie heute oft nach Lust und Laune angeschafft, ohne auf genetische Anlagen zu achten. So können Probleme entstehen. Sie zu erkennen und zu lösen, dafür hatte Christian […]


Laut waren sie und quirlig, die kleinen ASV-Fußballer der F3/1 und F3/2-Jugendmannschaften, als sie in der Kabine in ihr neues Outfit schlüpften. Denn auf sie wartete ein Fototermin, zusammen mit den Trainern Mike Schwarz, Walter Ferbar und Giovanni De Luca und dem Juniorchef des Sponsors, der Firma Röckelein in Wachenroth. Jedem der 18 Spieler hat […]


Benefizveranstaltung von BWG und Förderverein MGH brachte den erhofften Erfolg Ein begeistertes Publikum, ein mitreißender Erzähler, garniert mit passender musikalischer Unterhaltung – könnte ein Spätnachmittag bei tristem Herbstwetter besser sein? Und dazu mit karitativem Engagement versehen, bei dem die Ronald McDonald „Oase“ der Kinderklinik Erlangen unterstützt wird? Nahezu voll besetzt war der Gastraum der Bürgerstuben […]


„Von null auf hundert“, so hatte Bürgermeister Süß in seiner Einladung das Engagement und die Arbeit des Seniorenbeirats bewertet und dementsprechend den Ehrenamtlichen bei einer kleinen Feierstunde in den „Bürgerstuben“ für ihre bisher geleistete Arbeit herzlich gedankt. Vor fast exakt  zehn Jahren, am 13. Oktober 2005, hatte man sich zur konstituierenden Sitzung noch im alten […]