Archiv für den Monat Juni 2015

Der letzte Auftritt des Liederkranz war eine Spendenübergabe (von links): Werner Dillinger, Anni Lux, Sandra Ebersberger, Otto Mack, Kerstin Uhlisch, Ortwin Fischer, Andrea Übel, Heinrich Süß.

Letzte gute Tat: Aufgelöster Liederkranz spendet sein Restvermögen


Im nächsten Jahr hätte der Liederkranz Weisendorf sein 125-jähriges Jubiläum feiern können. Anno 1891 als Männergesangverein gegründet, hatte sich der inzwischen gemischte Gesangverein im Februar 2015 jedoch per Mehrheitsbeschluss aufgelöst. Als letzte Amtshandlung, verbunden mit einer kleinen Abschiedsfeier, verteilte Anni Lux als Erste Vorsitzende des Liederkranz im Rathaus das Restvermögen. Mit dem sollten laut Satzung […]

60 Jahre: Evangelischer Posaunenchor Kairlindach feiert am Sonntag mit Weisendorfs Bläsern sein Jubiläum


Im Mai 1955 gegründet, führt der Evangelische Posaunenchor seitdem ein sehr aktives, abwechslungsreiches Bläserleben. Sei es bei kirchlichen wie weltlichen Anlässen. Am Sonntag feiert er nun mit einem Festgottesdienst in der St. Kilians-Kirche 60-jähriges Jubiläum. Die Anregung, im Dorf einen Posaunenchor zu gründen, kam anno 1955 vom damaligen Kairlindacher Pfarrer Baierle. Zu Jahresbeginn lud er […]

Die erfolgreichen Schützen beim Gruppenfoto.

Vogelschießen: Gut Ding will Weile haben


Hatten die Schützen des Neuenbürger Schützenvereins Andreas Hofer im letzten Jahr nach nur vier Stunden ihren Vogelkönig gekürt, so ließen sie sich heuer deutlich mehr Zeit. Fast genau sieben Stunden dauerte es, bis der Korpus des Adlers endlich fiel. Der entscheidende Schuss zum Vogelkönig 2015/16 gelang Lukas Brehm. In der Saison 2014/2015 war es sein […]

„Gottes Ebenbilder“: fotografische Einblicke in die Lebenswelt dementer Menschen im Evangelischen Gemeindehaus


Demenz ist nicht, wie oft angenommen, der totale Verlust der Persönlichkeit. Betroffene sind durchaus fähig, Freude, Schmerz, Wut oder Stolz auszudrücken oder in sich gekehrt zu bleiben. Der Fotograf Thomas Braner hat dies in Bildern eingefangen, Pfarrerin Annette Lechner-Schmidt hat die Ausstellung mit 25 schwarzweiß Fotografien ins evangelische Gemeindehaus geholt. Sie ist nicht nur Pfarrerin, […]

Das "Große Abendlob", komponiert von Gerald Fink, berührend gesungen vom für diese Aufführung

Ergriffenes Publikum in Herzogenaurach: Das „Große Abendlob“ berührte erneut


Eine ganze Woche lang hatte die Evangelische Kirchengemeinde das 25-jährige Jubiläum des Martin-Luther-Hauses und das 5-jährige der Kirche mit vielfältigen Veranstaltungen gefeiert. Absolut krönender Abschluss war am Sonntagabend das „Große Abendlob“. Komponiert ist es von Herzogenaurachs begnadetem Musiker Gerald Fink. Zur Einweihung des neuen Gotteshauses vor fünf Jahren hatte ihn die Evangelische Kirche mit einem […]

Die Jubilare haben sich 40 Jahre später zum Gruppenfoto aufgestellt.

Ehemalige Konfirmanden feierten gemeinsam das Jubiläum


Vor Jahrzehnten waren sie bei der Grünen Konfirmation nach der Einsegnung erstmals zum Tisch des Herren gegangen. Die heute Eisernen Konfirmanden 1945, die Diamantenen 1955 (beide vordere Reihe). In der mittleren Reihe haben sich diejenigen aufgestellt, die 1965 erstmals das Abendmahl empfingen und 1990 waren es die jetzt Silbernen Konfirmanden (hintere Reihe). Das Gleichnis vom […]

Jetzt glänzt er als Kunstrasenplatz, jederzeit bespielbar und mit Linien für Klein- wie Großfeld ausgerüstet.

Mintal und Eckstein am Ball: ASV feiert neuen Kunstrasenplatz mit Fest und Club-Legenden


Die Fertigstellung des lang ersehnten Kunstrasenplatzes hat tatsächlich zielgenau geklappt. „Umgesetzt“, so steht es auf dem Titelbild von Flyer und Festschrift, mit denen die Fußballer des ASV zur Einweihungsfeier am Samstag, den 27. Juni laden. Ab 14 Uhr startet das Fest mit großem Programm, zu dem Groß und Klein, Mitglieder, Sponsoren, Spender, Freunde und die […]

Zahlreiche Wanderer und Radfahrer unterwegs: Natur-Kultur-Wandertag war ein „Renner“


Es war die dritte Veranstaltung des AK für Geschichte und Brauchtumspflege. Und sie wurde erneut von einer großen Menge an Wanderern und Radfahren, sogar aus der weiten Region, begeistert angenommen. Selbst das Wetter spielte mit. Die Anmeldung zur Teilnahme war eigentlich bis14 Uhr möglich. Dennoch drängten sich bereits zur Eröffnung des Natur-Kultur-Wandertags gegen 10 Uhr […]

Im Bauausschuss wurde heftig diskutiert, wie stark verdichtet künftig gebaut werden soll.

Kein Konsens bei Nachverdichtung: Opposition stimmt gegen kompakte Bebauung


Gewöhnlich herrscht in dieser Legislatur große Einigkeit bei Sitzungen. In der letzten des Bauausschusses aber gab es nicht nur ein knappes Ergebnis zur Abstimmung, sondern auch eine engagierte Diskussion darüber, warum manche Ausschussmitglieder entgegen ihrer eigentlichen Meinung anders abstimmen. Es ging wieder um das Vorhaben der Leben+Raum Projektentwicklung, im Wiesenweg, einer Sackstraße, die letzte Lücke […]

Zur Überraschung gab es ein besonderes Geburtstagsständchen, das tolle 40 Jahre Volleyball in Reimen wiedergab.

Fröhliche Jubiläumsfeier zum 40. Geburtstag der Volleyballer


Seit 40 Jahren sind die Volleyballer eine gut funktionierende und harmonische Abteilung, zunächst beim ASV-Fußball, dann in der TSG, zu der sich 1998 einige Sportarten zusammen getan hatten. Am Samstag blickte man bei Spiel, Spaß und Endlos-Video auf die gemeinsame Zeit zurück. Auch viel Lob und Anerkennung gab es. TSG-Vorstand Jürgen Strässer würdigte in seiner […]