Die Patenwehr kam mit großer Delegation zum Grillfest der Weisendorfer Kameraden


Am Himmelfahrtstag waren die Kalchreuther Kameraden zu Besuch bei der Weisendorfer Feuerwehr.

Am Himmelfahrtstag waren die Kalchreuther Kameraden zu Besuch bei der Weisendorfer Feuerwehr.

Mit dreißig Mann – und Frau natürlich – sind sie heuer angerückt, die Freunde der Kalchreuther Patenwehr. Nicht dass sie bisher die Weisendorfer an Himmelfahrt zu deren traditionellen Grillfest selten besucht hätten. Natürlich kamen sie jedes Jahr. Heuer aber gab es einen ganz besonderen Grund, warum sie so zahlreich mit Mannschaftsbus, Privatautos, sogar Fahrrad und dazu einem Präsent angerückt waren. Denn im letzten Jahr hatte es beim ebenfalls traditionellen Gegenbesuch zum Grillfest in Kalchreuth dort ein Unwetter gegeben. Alle Wehren im Landkreis waren plötzlich zum Hochwassereinsatz gerufen worden, erzählte der Kalchreuther Vereinsvorstand Günther Frank. Nach getanem Einsatz wähnten sie dann das Grillfest als gescheitert. Welch Irrtum. Denn zurückgekehrt, hatten sie festgestellt, dass die Freunde aus Weisendorf die zurückgebliebenen Kalchreuther Frauen spontan unterstützt und „den Laden in Betrieb gehalten hatten“. Die einen waren an der Schenke, die anderen an der Kasse und die dritten am Grill gestanden. Zum Dank gab es nun einen Fresskorb. Und dann stellte man eher per Zufall fest, dass man sich heuer zum 25. Mal in aller Freundschaft getroffen hat. Ein Grund mehr, gemeinsam das Jubiläum zu feiern. Auch die Bürger des Marktorts und passierende Radfahrergruppen waren von Vormittag an bis zum frühen Abend treue Gäste. Bei meist ensSonnenschein genossen sie in geselliger Runde Getränke, Deftiges vom Grill oder verführerische Kuchen und Torten. Für die sorgen stets im Hintergrund die Frauen und Freundinnen der Feuerwehrler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: