Archiv für den Monat April 2015

Die neue Vorstandschaft der Mittagsbetreuung Weisendorf im Förderverein für offene Jugendbetreuung e.V. (von links):

Führungsvakuum beendet: Ehrenamt-Team für Mittagsbetreuung wieder komplett


Bereits seit 2004 arbeitet die Mittagsbetreuung in der Grundschule. Allerdings nicht als Einrichtung der Schule, sondern als Abteilung des Fördervereins für Offene Jugendarbeit Markt Weisendorf e.V.. Die Nachfrage nach Plätzen war mit den Jahren konstant gestiegen, nicht jedoch die Bereitschaft zu ehrenamtlichen Führungsfunktionen. Bei den im Juli letzten Jahres turnusgemäßen Wahlen fand sich kein 1. […]

Wsdf: In der Wiesenstraße - eine schmale, tieferliegende Wohnstraße parallel zur Vorstadtstraße - soll am Wendehammer ein großes Mehrfamilienhaus entstehen.

Bauausschuss gibt für geplantes Haus in Wiesenstrasse noch kein grünes Licht


Gewöhnlich sind die Mitglieder des Bauausschusses großzügig und genehmigen so manche Überschreitung der Baugrenzen, des Kniestocks, der Dachneigung. In der letzten Sitzung sind sie aber dann doch auf die Bremse getreten. Ein Vorbescheid war zum Neubau eines Mehrfamilienhauses am Ende der Wiesenstraße, einer Sackstraße, beantragt. Dort plant die Leben+Raum Projektentwicklung den Bau von insgesamt fünf […]

Aktion des Obst- und Gartenbauvereins: Kita-Kinder pflanzen mit viel Eifer Kartoffeln


Diesmal ist der Obst- und Gartenbauverein mit seiner jährlichen Pflanzaktion auch in die drei örtlichen Kitas gegangen, heuer mit der Kartoffelsorte „Quarta“. Zunächst gab es bei den Vorschulkindern viel zu fragen. Was wird aus Kartoffeln hergestellt, was passiert nach dem Legen, wie legt man sie, wie viele kommen aus der einen raus? Die Kinder waren […]

Vater und Söhne retten Vögel mit selbstgebauten Nistkästen


Die Familie Hagen beobachtet im Garten gern Vögel und hat dabei beobachtet, dass Katzen und Marder dies auch mit Vorliebe tun. Mit ganz anderer Absicht jedoch. Fresslust nämlich. Also haben sie nach Abhilfe gesucht und beschlossen: Wir bauen Nistkästen. Zuerst hat sich Marco Hagen beim Bund Naturschutz erkundigt, welche Vögel besonders schützenswert sind. Höhlen- und […]

Ein nicht sichtbares, aber wichtiges Teil der früheren Tracht: der sogenannte Stehprunzer. Eine - heutzutage ungewöhnliche - Unterhose für die Frau, die allerdings nur an Sonn-/und Feiertagen getragen wurde.

Verein für Geschichte und Brauchtumspflege kündigt für 14. Juni einen besonderen Wandertag an


Das Kennenlernen der näheren und weiteren Umgebung gehört ebenfalls dazu. Heuer lädt die rührige Vorstandschaft zum Dritten Kultur- und Naturwandertag. Diesmal geht es in den Norden und Westen Weisendorfs, nach dem Motto „Wandern, Weiher, Wälder, Wild, Wissenswertes“. Interessierte sollten schon mal den Sonntag, 14. Juni, ab 10 Uhr im Kalender vormerken. Die gesamte Wanderstrecke wird […]

Beschlüsse im Gemeinderat: Ja zur Ferienbetreuung, Nein zu Ökostrom, Nachtrag zu Besoldung


Die Diskussion zu wiederkehrenden Themen war kurz. Nur beim Beschluss zur Stromlieferung für die kommunalen Abnahmestellen gab es eine längere Debatte der Räte – und einen gescheiterten Antrag. Die Grünen-Fraktion beantragte, dass die Kommune für den Zeitraum 2017 bis 2019 einhundert Prozent Ökostrom für die 78 kommunalen Abnahmestellen bezieht. Denn im, zwar etwas günstigeren Normalstrom-Paket […]

Breitbandausbau: Telekom arbeitet schon am Glasfasernetz, Inexio wartet noch auf den Auftrag


Zu Beginn des Jahres war Bewegung in den von den Bürgern schon lang erhofften Breitbandausbau gekommen. Die Telekom bot an, den Marktort und einige Ortsteile mit Bandbreiten größer 30 Mbits auf eigene Regie und Kosten aufzurüsten. Und die Kommune hatte die Versorgung mit Breitband der bisher nicht berücksichtigten Ortsteile ausgeschrieben. Wie aus dem Rathaus auf […]

Inmitten des alten Ortskerns an der Dorfstraße sollen auf dem Standort des ehemaligen Gasthaus Süß mit landwirtschaftlichen Gebäuden einige, der Umgebung angepasste Wohnhäuser entstehen.

Lückenschluss: Mitten im Ortsteil Buch sollen auf ehemaligem Wirtshaus-Gelände neue Wohnhäuser entstehen


Mitten im zentralen Bereich im Ortsteil Buch sollen einige Wohnhäuser entstehen. Zum Vorhaben ist die Aufstellung eines Bebauungsplan vonnöten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung präsentierte das beauftragte Planungsbüro den Vorentwurf. Aufstellungsbeschluss und Genehmigung des Vorentwurfs bekamen jeweils ein einstimmiges Votum. Die erforderliche Bauleitplanung für das Projekt leistet das Büro Stadt.Quartier Wiesbaden, die städtebauliche Planung der Partner, […]

Die Konfirmanden und Konfirmandinnen der Kirchengemeinden Weisendorf und Rezelsdorf.

Konfirmation in Weisendorf und Rezelsdorf: Junge Christen bestätigten ihren Glauben


Seit jeher feiern die beiden zusammengehörigen Kirchengemeinden die Konfirmation getrennt an einander folgenden Sonntagen. Am Palmsonntag machte der Ortsteil den Anfang, am Weißen Sonntag folgte der Marktort. Heuer hatte Pfarrer Wilfried Lechner-Schmidt in seiner Predigt den Erhalt der Konfirmations-Urkunde mit dem Erwerb des Führerscheins verglichen. Beiden ginge der Besuch von Kursen voraus, beide markierten einen […]

Aktueller Vorentwurf vom Planungsbüro Topos Team.

Pläne bereits sehr konkret: Schlossgarten in Weisendorf soll für alle ein attraktiver Ort werden


Durch Teilung und Verkauf des Guttenberg’schen Schlossparks sowohl an das Säkularinstitut „Notre Dame de Vie“ als auch die Gemeinde erwachte der Park Ende der 70er-Jahre des letzten Jahrhunderts allmählich aus seinem Dornröschenschlaf. Die neuen Eigentümer begannen aufzuräumen, die Gemeinde dachte über Gestaltung und Nutzung des Parks nach. Der weitaus größere Teil gehört „Notre Dame de […]