Lager der Spedition Peetz wächst in die Höhe


Die Erweiterung der Spedition Peetz hat gewaltige Dimensionen.

Die Erweiterung der Spedition Peetz hat gewaltige Dimensionen.

Auf dem großen Areal der Spedition Ludwig Peetz am Rand des Gewerbegebiets Ost wird derzeit eifrig gebaut. Aktuell entsteht ein imposantes Hochregallager für spezielle Lagerung. Denn die Anforderungen der Kunden hätten sich geändert, war auf Nachfrage von Geschäftsführer Markus Peetz zu erfahren. Die seit geraumer Zeit bevorzugt verwendeten Mehrwegverpackungen erhöhen die sogenannte Brandlast. Was zur Folge hat, dass Sprinkleranlagen eingebaut werden müssen. Und das geht eben nur in Hochregallagern, die neben der neuen Sicherheit auch einen praktischen Kranbetrieb ermöglichen. Im Hochregallager Frauenaurach hat die Spedition bereits den Kundenwunsch nach exklusiver Lagermöglichkeit realisiert. Jetzt ist der hiesige Standort an der Reihe. Geplant ist momentan der Bau eines Bürogebäudes mit drei Stockwerken und die erste Hälfte des Hochregallagers. Eventuell wird auch gleich die zweite Hälfte gebaut. Denn die Region boomt, die Nachfrage der Kunden nach dem neuesten Stand der Lagerung ist groß. Zudem zählt sie als Investition in die Zukunft. Im Juli oder August will man laut Planung Einweihung feiern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: