Archiv für den Monat Dezember 2014

Bei der Weihnachtsfeier ehrte der Verein seine besten Züchter des zu Ende gehenden Jahres.

Rassegeflügelzüchter ehren ihre Besten – und feiern Weihnachten zusammen


Mit ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier zeigten die Geflügelzüchter erneut, dass ihr Verein nicht nur gemeinsam große Erfolge erringen, sondern auch intensiv die Geselligkeit pflegen kann. Am Samstag war wieder der große Saal des Landgasthaus Lunz bis auf den letzten Platz besetzt. Zur Geselligkeit des Vereins gehört es ebenso, dass die Jugendgruppe und die Vorstandschaft das Vereinsjahr […]

Johannes und Daniele Seeberger spendeten anlässlich ihres 25-jährigen Firmenjubiläums an drei Kitas in Weisendorf und an die in Großenseebach und Hannberg, dazu an den Verein Autismus Mittelfranken.

Vorweihnachtliche Bescherung: Firma Seeberger spendet für Kitas im Seebachgrund


Heuer hatte die Firma Seeberger Heizung-Sanitär-Solar anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums zur großen Feier mit Kunden, Geschäftspartnern und Freunden geladen und sich statt Sach-, eher Geldgeschenke für einen guten Zweck gewünscht. Etliche waren dem Wunsch gefolgt. Johannes und Daniele Seeberger griffen ebenfalls in die eigene Kasse, um die Kitas im Seebachgrund, dazu den Verein „autismus Mittelfranken“ […]

Erlanger Straße

„Es muss dringend was passieren, bevor was passiert“ – Forderungen nach dem Gehweg nördlich der Erlanger Straße werden immer drängender


Seit vielen Jahren geht die Diskussion um die Fortführung des Gehwegs auf der Nordseite der Erlanger Straße, die inzwischen nicht nur zur vielbefahrenen Ortsdurchgangsstraße geworden, sondern auch durch innerörtlichen Verkehr zu den Einkaufsmärkten und Einrichtungen im Gewerbegebiet stark belastet ist. In der letzten Jahressitzung des Gemeinderats wurden erneut Forderungen nach dem Gehweg laut. Bekanntlich endet […]

Punsch

Die Guttempler bieten jetzt zwei Gesprächsabende – Selbsthilfegruppe spricht Alkoholabhängige, „Trockene“ und Angehörige gleichermaßen an


Weihnachtsmärkte gehören traditionell zur Adventszeit, genauso Punsch und Glühwein. Stattliche 600 Liter hat man allein an einer von etlichen Buden auf dem Weihnachtsmarkt zum zweiten Advent ausgeschenkt. Die Guttempler sehen dies mit gemischten Gefühlen. Grundsätzlich sind sie jedoch nicht gegen Alkohol, wohl aber gegen den Alkoholmissbrauch. Auch der Kinderpunsch findet so nicht ihre Zustimmung. Die […]

Musikalische Lesung für große und kleine Kinder – Ensemble „Octissimo“ lud zur bekannten Geschichte von „Nussknacker und Mausekönig“


Gut besetzt war der Saal im „Goldnen Engel“, in den das Klarinetten-Saxophon-Ensemble „Octissimo“ geladen hatte. Ältere Musikliebhaber, Omas oder Opas, Mütter und Väter mit Kindern lauschten der Geschichte vom Nussknacker und den stimmungsvollen, zuweilen sogar interaktiven Musikklängen. Denn mehrmals durften die Kinder per Walnuss oder Malstiften den Rhythmus unterstützen. Die ursprüngliche Geschichte „Nussknacker und Mausekönig“ […]

Mini-Karussell

Weihnachtsmarkt verzaubert die Besucher – Stimmige Atmosphäre zum zweiten Advent im Kirchhof St. Josef und im Heimatmuseum


So viele Besucher wie heuer hat der Weihnachtsmarkt der Marktgemeinde in den acht Jahren seines Bestehens noch nie erlebt. Im Hof an der katholischen Kirche St. Josef und dem benachbarten Kinderhaus drängten sich die Besucher und genossen die zauberhafte Atmosphäre und die vielen kulinarischen und optischen Genüsse. Schon am frühen Sonntagnachmittag herrschte reges Treiben, als […]

Malen mit Stoffen und Nähen mit Farben – In der Galerie fuenFinga betören bis März die Patchwork-Werke dreier Textilkünstlerinnen


Der Begriff Patchwork kommt aus dem Englischen und bezeichnet eine Form der Textiltechnik, bei der Reste verschiedener Materialien verwendet werden, um neue Textilien anzufertigen. Das, was bis Anfang März jeweils samstags in der Galerie inmitten des Ortskerns zu sehen ist, geht weit über diese schlichte Definition hinaus. Mit der jüngsten Ausstellung ist es Galerist Johannes […]

Das 11-köpfige Gremium stellte sich nach der Sitzung mit Bürgermeister Heinrich Süß (rechts) dem Erinnerungsfoto.

Neue Gesichter im Seniorenbeirat Weisendorf


Bereits 2005 gegründet, geht der Seniorenbeirat mit der Konstituierenden Sitzung des Marktes in seine vierte, jeweils dreijährige Amtsperiode. Aufgabe des Gremiums ist es, die Interessen und Wünsche der Senioren zu vertreten und zudem die Kommune bei der Umsetzung mit Rat und Tat zu unterstützen. Elf ehrenamtliche Repräsentanten aus genau definierten kirchlichen, sozialen, gesellschaftlichen Bereichen sind […]

Im Markt Weisendorf läuft es offenbar rund – Bürgerversammlung mit knapp 40 Bürgern, wenig Kritik und nur einigen Fragen


Der Rechenschaftsbericht des ersten Bürgermeisters Heinrich Süß über das zu Ende gehende Jahr geriet detailliert und dennoch straff. Der Kritik einiger Bürger zu Gefahrenstellen im Verkehr will man im Rathaus nachgehen, die vorab schriftlich gestellten Fragen waren noch nicht zu beantworten. Nach einer Stunde war die Bürgerversammlung vorbei. Vorab schon hatte Bernd Weber aus Kairlindach […]