Archiv für den Monat Oktober 2014

Rot markiert ist auf diesem Kartenausschnitt des Windrads auf dem Gelände der Gemeinde Weisendorf bei Rezelsdorf. Die beiden anderen Anlagen liegen bereits im Gebiet des Landkreises Neustadt/Aisch.

Eine Bürgerversammlung soll dem Windrad in Rezelsdorf den Gegenwind nehmen


Am Montagabend sorgte das Thema Windkraftrad nahe dem Ortsteil für Unmut bei den zahlreich anwesenden Bürgern, aber auch bei Räten, die sich dem lautstarken Willen der Bürger beugten. Das laufende Verfahren war blockiert. Einig war man sich nur zum Vorschlag von Bürgermeister Süß, eine Bürgerversammlung zum Thema zu veranstalten. Sie ist inzwischen für 31. Oktober […]

„Jugendpflege“ mausert sich zu „Amt für Freizeit und Kultur“ – Bisheriges Kinder- und Jugendbüro übernimmt Aufgaben des MGH und weitere dazu


Es ist ein ehrgeiziges Konzept, mit dem Bürgermeister, Verwaltung und bisherige Gemeindejugendpflege künftig alle Altersgruppen in der Marktgemeinde und ihre Interessen ansprechen wollen. Miriam Flock, momentan zuständig für das Jugendbüro, stellte im Rathaus ein Kurzkonzept vor. Und bekam dafür Lob und große Zustimmung. Ab Februar des kommenden Jahres werden die Aufgaben des gemeindlichen Kinder- und […]

Windrad Rezelsdorf 1

Kursänderung bei Ratssitzung zu Bürgerwindrad – Vor großem Publikum einig zu Bürgerversammlung und uneinig zu Januarbeschluss


Noch in der Januarsitzung hatten die Räte mit großer Mehrheit dafür votiert, dass die Vorbehaltsfläche nahe dem Ortsteil Rezelsdorf in die 18. Änderung des Regionalplans Windkraft zur Energieversorgung aufgenommen wurde. Jetzt hätte man vor einer großen Schar empörter Rezelsdorfer Bürger im Beteiligungsverfahren als betroffene Kommune dem federführenden Landratsamt sein Einvernehmen gegenüber erklären müssen. Mit 9:11 […]

Evangelischer Gemeindeverein trennt sich vom Mehrgenerationenhaus – Diakoniestation und Kindertagesstätte mit Krippengruppen sind künftige Schwerpunkte


Themen der Jahreshauptversammlung des Gemeindevereins waren der Wechsel der Trägerschaft des MGH, die aufgelaufenen Kosten und die wichtige die Arbeit der Diakoniestation. Die Neuwahlen bestätigten die bisherigen Vereinsvorstände, ein Rechnungsprüfer wird noch gesucht. Mit Beginn 2015 wird die Trägerschaft des Projekts MGH vom bisherigen Träger Evangelischer Gemeindeverein auf die Marktgemeinde wechseln, so die Information von […]

Rezelsdorfer Bürger in heller Aufregung – Geplantes Bürgerwindrad sorgt für Ablehnung, Misstrauen und diffuse Ängste


Erst nach der kurzfristig zum Dienstag einberufenen Informationsveranstaltung zur Windkraftanlage nahe dem Ortsteil werden dort Bewohner aktiv. Die einen sammeln Unterschriften, die anderen denken über die rechtliche Situation nach, gegen Kommune, Landratsamt und Planer vorzugehen. Und dritte wandten sich an lokale Zeitungen. Im Januar 2014 jedoch hatten die Bürger nicht auf den 17:3 – Mehrheitsbeschluss […]

Windradprojekt: Die Zeit drängt extrem – Lange geplante Anlage an der Landkreisgrenze zu Neustadt nimmt wieder Fahrt auf


Vor gut einem dreiviertel Jahr waren die drei Windräder – zwei auf Dachsbacher, eines auf Rezelsdorfer Seite – Thema intensiver Gespräche im Weisendorfer Rathaus. Dann kam der Wahlkampf, das Thema war tot. Jetzt ist das Projekt erneut auf die Tagesordnung gesetzt. Denn ab 1. November soll H10 gelten, eine neue Abstandsverordnung, die einen Großteil der […]

Vereinsvorsitzender Achim Leuchtenberger (rechts) holte im Finale gegen Lutz Breyer den Meistertitel.

Meister des TC 98 standen erst nach Tennis-Marathon fest


Die Herren des TC 98 haben aus ihren Meisterschaftsspielen wahre Tennis-Marathonschlachten gemacht. Mancher Spieler stand schon nach Abschluss der Gruppenspiele über dreieinhalb Stunden auf dem Platz. So verlegte man die Halbfinal- und Finalkämpfe auf einen neuen Termin. Titelverteidiger Mikko Linnaluoma konnte dagegen aufgrund einer Verletzung seinen grandiosen Sieg der vergangenen Saison nicht verteidigen. Nach den […]

TC 98: Tennis-Jugend ermittelte ihre Meister


Zwei Jugendmannschaften des TC 98 waren am Samstag angetreten, ihre jeweilige Meisterschaft auszufechten. In der U10 m/w kämpften Jungen wie Mädchen mit großer Begeisterung und reichlich Emotionen. So blieb es auch nicht aus, dass manche Verlierer von den begleitenden Eltern getröstet werden mussten. Man begann in zwei Dreier-Gruppen, von denen die beiden Erstplazierten dann die […]

Das gefährliche Ende des Fahrradwegs in der Gerbersleite hat einen neuen, sicheren Abzweig bekommen.

Ende des Radwegs im Osten des Baugebiets Gerbersleite ist endlich „entschärft“


Es war in der letzten Legislaturperiode, bereits im August vergangenen Jahres, dass nach Anwohnerbeschwerden die Bürgerliche Wählergemeinschaft die Änderung des gefährlichen Endes des Radwegs zwischen den Wohngebieten Gerbersknock und Ochsenweiher im Gemeinderat per Antrag angemahnt hat. Viele Diskussionen hatte es dazu mit der CSU-Mehrheit im Rathaus über Machbarkeit und Zuständigkeiten gegeben, sogar eine Verkehrsschau mit […]

Links vorne das Areal, wo ein Doppelhaus mit vier Wohnungen und acht Stellplätzen geplant ist. Rechts daneben - dazwischen soll die Zufahrt zum Wohngebiet Marienbader Straße entstehen, ist bereits die Bodenplatte für ein Doppelhaus mit zwei Wohnungen gegossen.

Auf ehemaligem Baustofflager-Gelände entsteht Wohnhaus – auch wenn die Fläche manchem Gemeinderat zu dicht bebaut sein wird


Bauland wird knapper und teurer. Als Folge werden ehedem großzügig bemessene Wohngrundstücke geteilt und ehemalige Gewerbeflächen derart kompakt bebaut geplant, dass der Bauauschuss in der letzten Sitzung die Durchfürbarkeit bezweifelte. Das Gremium schien beim Areal eines Ex-Baustofflagers am Sauerheimer Weg – kürzlich in Marienbader Straße benannt – seine Grenzen erreicht zu haben. „Wir alle waren […]