Archiv für den Monat September 2014

Hinter den Türen der "Bürgerstuben" ist dank des Mehrgenerationenhauses wieder Leben eingekehrt.

Erster Mittagstisch in den „Bürgerstuben“: Für den Bürgermeister ein Debüt mit „allererster Sahne“


Über drei Jahre stand das Lokal „Bürgerstuben“ in der Mehrzweckhalle leer. Jetzt kehrt es offenbar wieder ins öffentliche Leben zurück und könnte sich zusammen mit der Kegelbahn zum „Bürgerhaus“ entwickeln. Mit einem gemeinsamen Essen begann eine vielleicht fruchtbare Zukunft. Donnerstags gibt es beim Projekt Mehrgenerationenhaus immer den Mittagstisch „Einer kocht, die anderen löffeln es aus“ […]

Mit viel Freude bei der Sache: die Teilnehmer am Tennis-Schnupperkurs.

Ferienprogramm beim TC 98: Wie ist das mit der Rückhand?


Schnuppertennis beim TC 98. Seit Jahren gehört dieser Kurs zum alljährlichen Ferienprogramm der Gemeinde. Auch heuer sind Kinder und Jugendliche gemeldet. Gekommen sind nicht alle, vielleicht der kühlen Temperaturen wegen. Am Vortag waren in der „Kleinengruppe“ jedenfalls einige mehr. Die jetzt aber auf dem Platz stehen, haben viel Spaß. Zunächst beim Aufwärmtraining. „Wir rennen. Da […]

Peter Hofmann wird von der Sonnenblume in seinem Garten deutlich überragt.

Diese Riesen-Sonnenblume stellt viele anderen in den Schatten


Das haben die Hofmanns in ihrem Garten noch nie erlebt, obwohl es dort an allen Ecken und Enden blüht. Eine exakt 3,30 Meter hohe Sonnenblume. Hausherr Peter Hofmann hat sie gründlich nachgemessen und steht zum Größenvergleich neben ihr. Vier, teils verdeckte Blüten zeigt sie momentan, neun weitere sitzen noch in den Startlöchern. Gerade in der […]

"Platten flicken kann ich selbst" - Bendix (10) und Yannik (8) machen sich an die Arbeit.

Motto „Platten flicken kann ich selbst“ – Ferienprogramm im Fahrradladen


Der Termin war mit dem Fahrradladen Bike Projekt war eigentlich fest vereinbart, dann kam die plötzliche Absage. Um die angemeldeten Kinder nicht zu enttäuschen, suchte Beatrix Wirth vom Ferienprogramm eine Alternative und fand sie am Samstagnachmittag bei Fahrrad Weiß in Weisendorf. Der Programmpunkt war gerettet. Und die sieben Kinder zwischen 7 und 12 Jahren begeistert. […]

Computer für die Schule, Konzept für Spielplätze, mehr Geld für die Energieagentur


Der Haupt/Finanz/Kulturausschuss stellte in seiner jüngsten Sitzung die Weichen für baldige Ausgaben. Anlass sind ein neuer Lehrplan für die Grundschule, die Spielplätze und das Engagement der Kommune beim Energiesparen. Seit zwei Jahren betreut die Energieagentur Nordbayern die kommunalen Liegenschaften, also Schule, Turn- und Mehrzweckhalle, Rathaus und den Kindergarten Gerbersleite. Mit Erfolg, wie erster Bürgermeister Heinrich […]

Ein U-Boot im Einsatz.

Wie der Erste Weltkrieg daheim ankam – Fritz Dietsch zeigt umfangreiche Feldpost-Sammlung im Rathaus-Foyer


Er hat schon mehrmals zu besonderen Ereignissen die Briefmarkensammlung durchforstet und eine informative Präsentation zusammengestellt. Jetzt hat Philatelist Fritz Dietsch in private und dazu gekaufte Feldpost aus dem Ersten Weltkrieg gegriffen. Seit wenigen Tagen ist sie im Foyer des Rathauses zu den bekannten Öffnungszeiten für wohl zwei Wochen interessierten Bürgern zugänglich. Besonders den daheim wartenden Familien […]

Schon im letzten Jahr hatte der ASV Weisendorf Nachwuchskicker eingeladen.

Am 13. und 14. September lädt der ASV zum Jugendwochenende


Es ist heuer das 14. Mal, dass der ASV Weisendorf Jugendmannschaften aus der nahen und fernen Region zum Jugendwochenende auf dem Sportgelände am Reuther Weg einlädt. Besonderer Höhepunkt wird das Gedenkspiel für die verstorbenen aktiven Sportkameraden sein. Von Samstag ab 10 Uhr bis Sonntag 18 Uhr finden zahlreiche Turniere im Kleinfeldbereich und interessante Spielbegegnungen statt. […]

Gretl Trebisch und ihr Mann Richard winken an der Kirchweih den Ortsburschen zu.

Gretl, ihre Ortsburschen und Richard Trebisch


Seit 32 Jahren bewirtet Gretl Trebisch „ihre“ Ortsburschen mit einer deftigen Brotzeit, wenn die auf ihrer Tour zum Festplatz samt Kirchweihbaum beim Getränkemarkt Trebisch Station machen. Das 35. Mal will die Gretl noch „voll“ machen, dazu ist die immer gut gelaunte und großzügige „Mutter“ der Ortsburschen fest entschlossen. Zur traditionellen Brotzeit ist natürlich auch eine […]

Volles Zelt, prächtige Stimmung: Weisendorfer feierten ihren traditionellen Frühschoppen mit zahlreichen Gästen


Es tobt kein Wahlkampf. Trotzdem folgten zahlreiche Politiker selbst heuer gern der Einladung ins Festzelt. Auch Bürger waren zahlreich erschienen. Man schätzt eben neben den Kontaktmöglichkeiten Angebot und Ambiente der Festwirtsfamilie Gschrey und ihres Teams. Bereits vor Beginn des Frühschoppens saß etliche Prominenz an den Tischen. MdL Walter Nussel, Bezirksrätin Ute Salzner, Landrat Alexander Tritthart, […]

Der große Kirchweihbaum: eine Kraftprobe für alle – und der Bürgermeister gibt die Kommandos


Schon wieder eine Neuerung. Der Bürgermeister schaut beim Aufstellen des Baums nicht zu, sondern gibt die Kommandos. Und – heuer waren so viele Ortsburschen beteiligt wie nie. Zunächst klappte alles wie am Schnürchen. Den Baum mit stolzen 33 Metern oder „einem Meter mehr als der Großenseebacher“ war bald von den 15 Ortsburschen aus dem Wald […]