Archiv für den Monat April 2014

Ein Bürgermeister in der Warteschleife – Heinrich Süß, designierter Bürgermeister, wartet noch immer auf die Antwort der CSU


Bald nach der gewonnenen Stichwahl zum ersten Bürgermeister hat er sich an die Vorbereitung der konstituierenden Sitzung gemacht, hatte mit allen Fraktionen des Gemeinderats Gespräche geführt. Mit fast allen hat er ein gutes Ergebnis erzielt, ist sich prinzipiell inhaltlich einig geworden. Die Fraktion der CSU aber benötigt ein zweites Gespräch. Frühestens am 1. Mai will […]

Weisendorfs Tankstellenräuber ist wohl gefasst


Noch ist es nicht amtlich, die Kripo gibt sich bedeckt. Man verfolge eine viel versprechende Spur, ließ sie verlautbaren. Im Internet aber ist man schon einen Schritt weiter. Dort berichtet man von besonders in Norddeutschland ähnlich abgelaufenen Tankstellenüberfällen. In Franken dauern die Ermittlungen der Kripo und der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, Zweigstelle Erlangen noch an. Man arbeitet […]

Nankendorf

Viel Erdbewegungen geplant – Auslagerung eines Erdbaubetriebs und Auffüllung einer Ackerfläche in Rezelsdorf


Die Arbeit mit und der Transport von großen Erdmassen schaffen im Alltag oft Ärger und Probleme. Weil dabei Straßen beschädigt werden können oder die Umgebung optisch beeinträchtigt und verschmutzt wird. Seit Jahren hat der Erdbaubetrieb Bucher im Gewerbegebiet Ost des Marktorts Probleme. Zu laut sei er, zu schmutzig, passe optisch nicht zu den ansässigen mittelständischen […]

Genehmigungen verweigert – Bauausschuss zeigte in letzter Legislatur-Sitzung den Bauherren Grenzen auf


Man sei, so Bürgermeister Tritthart in der letzten Bauausschusssitzung, über die Jahre wahrlich großzügig gewesen, den Sonderwünschen von Bauherren entgegen zu kommen. Aber manchmal müsse man eben doch Nein sagen.  So wie bei der Anfrage eines Eigentümers, der in Kairlindach ein weiteres Wohnhaus mit Doppelgarage bauen wollte. Zwar läge das Wohnhaus laut Flächennutzungsplan noch im […]

Die Avia-Tankstelle in Weisendorf wurde am Ostersonntagabend überfallen.

Tankstellen-Überfall: Täterbeschreibung veröffentlicht


Am Abend des Ostersonntag war die AVIA-Tankstelle im Gewerbegebiet des Marktorts überfallen worden. Der Täter konnte zu Fuß fliehen, obwohl ihn zunächst ein Jugendlicher verfolgt hatte und später zur Suche ein Helikopter zum Einsatz gekommen war. Jetzt hat die Polizei zur Fahndung ein Täterprofil des Flüchtigen veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Die ersten […]

Ohne Gehsteig

Wann kommt endlich der Gehsteig? – Erlanger Straße teils noch immer nur einseitig für Fußgänger nutzbar


Es gibt Themen, die bleiben über die Jahre beständig und werden schließlich zum Herzensanliegen eines Gemeinderats. So auch der Gehsteig an der Erlanger Straße. Für den scheidenden SPDler Klaus Albrecht ist es seine letzte Attacke gegenüber der Verwaltung. Seit Jahren hat er in Sitzungen und anlässlich jeder Haushaltsberatung beharrlich die ewig wiederkehrende Frage gestellt. „Wann […]

Im Baugebiet Geisgrün geht es flott voran


Im jüngsten Bauabschnitt der Gerbersleite wird es bald das erste Richtfest geben. Auf vier Baustellen gleichzeitig sind Handwerker aktiv. Nach knapp einem Jahr Bauzeit für Erschließung und Stichstraßen begann im letzten Winter erst der Verkauf der Grundstücke. Inzwischen ist der überwiegende Teil verkauft – meist an Einheimische -, nur wenige Bauplätze sind noch frei. Im […]

Barrierefreie Bushaltestelle in der Lindenstraße


Spätestens Ende 2014 sollte sie komplett fertig sein, die Bushaltestelle in der, die der ÖPNV tatsächlich noch immer als „Vorstadtstraße“ führt. So steht es im Vertrag, den die Marktgemeinde mit dem Projektentwickler Leben + Raum geschlossen hat. Kostenträger ist die Kommune, die auf eigenem Grund an der Lindenstraße nicht nur die überdachte Haltestelle mit Sitzplätzen […]

Die Avia-Tankstelle in Weisendorf wurde am Ostersonntagabend überfallen.

Tankstellen-Überfall: Täter entkommt trotz Helikopter-Einsatz


In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag wurde die AVIA-Tankstelle im Gewerbegebiet Weisendorf überfallen. Viele Bürger der Marktgemeinde dürften den rund einstündigen Einsatz eines Polizei-Helikopters über dem Gewerbegebiet mitbekommen haben, der etwa ab 21.40 Uhr dort kreiste. Die Polizei setzt in der Regel Hubschrauber mit Wärmebildkamera ein, um flüchtige Verdächtige zu finden, die sich beispielsweise in Wäldern […]

Jetzt wird der Marktplatz seinem Namen gerecht


Seit neuestem steht freitags auf dem Marktplatz ein Marktstand mit frischem Obst und Gemüse. Die Bürger, die zufällig vorbeikamen, waren angenehm überrascht. Denn von dem Stand war bisher nichts bekannt. Er gehört Gerald Tourniaire, der mit seiner Familie im Marktort wohnt und in Herzogenaurach das „Obsthäusle“ betreibt. In Weisendorf ist es am Freitag allerdings Ehefrau […]