Archiv für den Monat Januar 2014

Bauausschuss mit Landratsamt uneins – Gemeinde pocht weiterhin auf Einhaltung des genehmigten Bauantrags und droht Rückbau an


Es passiert selten, dass das Landratsamt die Entscheidungen des Bauausschuss kassiert. Im konkreten Fall – Erweiterung eines Stellplatzes und Bau eines Carports in der Schillerstraße – ist dies passiert. Die Verweigerung des kommunalen Einvernehmens hält das Landratsamt für „rechtswidrig versagt“. Der Rohbau des Carports steht. Die Gemeinde fordert den Rückbau, das Landratsamt sieht dadurch die […]

Eine Veranstaltung für alle Sinne – Höchst gelungene 3Kronen-Küchenparty in Adelsdorf


Schlemmen und exquisite Getränke nach Belieben, flotte musikalische und magische Unterhaltung, dazu jene besondere Atmosphäre, die durch den intensiven Kontakt zu Küche und die Mischung der Angebote entsteht. Die siebte Küchenparty im Landhotel 3Kronen hat heuer alle Erwartungen der Gäste übertroffen. Das bisherige Konzept war etwas geändert. Und kam bei den 120 Gästen hervorragend an. […]

Ein Faible für geometrische Perspektiven – Hobbykünstler Uwe Brehm stellt „Frauenzimmer und andere Räumlichkeiten“ vor


Mit ihrer vierten Ausstellung seit der Eröffnung im März 2013 präsentiert die Galerie fuenFinga in der Hauptstraße Arbeiten eines Hobbykünstlers, der seine Bilder streng geometrisch, perspektivisch und klar anlegt. Die Ausstrahlung der gezeigten Bilder ist erstaunlich, darin waren sich die Gäste der Vernissage am Freitagabend einig. Denn die Bilder hängen nicht „schüchtern“ an der Wand, […]

Die Ringelblume steht im Mittelpunkt – Wirken die EU-Vorschriften bei der Gestaltung der Kreiselmitte hemmend?


Nach dem Umbau des südlichen Verkehrsknotens zum Kreisverkehrsplatz fehlt noch die Gestaltung seiner Mitte. Seit August letzten Jahres waren Bürger und Gemeinderäte aufgerufen, Ideen zu entwickeln. Jetzt beschäftigten sich die Räte mit den Vorschlägen. Im Prinzip waren sich fast alle einig. Die Ringelblume als frühere Anbaupflanze und späteres Wahrzeichen im Wappen des Marktorts gehört auf […]

Der Wahlkampf wirft seine Schatten voraus – Die Grünen stritten im Gemeinderat zu Vereins-Pass und Veröffentlichungen im Amtsblatt


Die Grünen sind darin geübt, ihre im Gemeinderat abgewiesenen Anträge mit Fassung zu tragen. In der Sitzung am vergangenen Montag aber wehrten sie sich vehement. Wie berichtet hatte die Grünen-Fraktion den Antrag gestellt, die Kommune solle Erstklässlern für ein Jahr einen Vereins-Pass spendieren. In der Sitzung kam nun der Vorwurf, Norbert Maier habe dieses Thema […]

Jetzt ist den Räten ein Licht aufgegangen: Über Windkraftgebiete entscheiden Regionalplaner – Kommunen werden nur gehört


Bei der Gemeinderatssitzung am Montag ging es bei der Diskussion zum Thema Windkraftgebiete sehr emotional, teils polemisch, sogar beleidigend zu. Und so gab es – in dieser Legislaturperiode höchst selten – fraktionsübergreifende Abstimmungsergebnisse. Momentan liegt die achtzehnte Änderung des Regionalplans zur Energieversorgung Windkraft (WK) auf dem Tisch. Dafür zuständig ist der Planungsverband Industrieregion Mittelfranken. Das […]

Obst- und Gartenbauverein: Die Jugendgruppe ist die Beste im Kreisverband


Die Jahreshauptversammlung gerät beim OGV stets zu einem unterhaltsamen Abend, bei dem viel gelacht wird. Man plant und bespricht bei einem Schluck Selbstgebrautem neue, auch langfristige Aktivitäten, freut sich über die traditionelle Bilderrückschau auf das vergangene Jahr und über externes Lob. Heuer kam es von Herbert Lawrenz, dem stellvertretenden Vorsitzenden im Kreisverband. Er zollte der […]

Windräder nah dem Moorhof-Gebiet? Eine informative Winterwanderung von Grünen und Bürgern zwischen den Ortsteilen


Zum Gespräch beim Spaziergang von Oberlindach nach Kairlindach hatte Norbert Maier, Bürgermeisterkandidat der Grünen, am Samstagnachmittag die Bürger geladen. Gekommen waren wenige, obwohl es nur bedingt winterlich kalt war, zunächst sogar die Sonne schien. Was dann aber diskutiert und bekannt wurde, barg Zündstoff und viel Wissenswertes. Am spannendsten war es zum Schluss auf dem landwirtschaftlichen […]

Bürgermeister dankt bei Neujahrsempfang für selbstloses Engagement


Ohne das Ehrenamt wäre das Leben in Kommunen wie Städten weit weniger attraktiv und sicher. Darüber ist man sich in der Gesellschaft einig. Doch der allgemeine Trend zeigt, dass zusehends weniger Bürger ihre Freizeit für andere opfern wollen. Umso mehr haben diejenigen, die oft schon seit Jahren oder Jahrzehnten tätig sind, ein Mal im Jahr […]

Neues von der Katze: Sie is(s)t ein Raubtier!


Ja, doch, zuweilen ist Tiger, die Hauskatze recht brav. Schläft im Schreibbüro in der Ecke oder unter dem Schreibtisch. Bis sie eine Chance wittert. Dann wird sie schlagartig zum Raubtier. Wie gestern. Da hat sie übertrieben. Die Küchentür stand einen Spalt offen. Drinnen lagen frische Bratwürste, bereit für die Pfanne. Da klingelte das Telefon. Und […]